Kleintierzüchterverein Königsbach

Direkt zum Seiteninhalt
Veranstaltungen 2017

KV Ehrungsabend für das Zuchtjahr 2016
Der KV-Ehrungsabend anlässlich der Ehrung der Kreismeister der Rassekaninchenzüchter fand im Vereinsheim des KTZV Stein statt.

Traisfest 2017 lockte Besucher in Scharen an
Strahlender Himmel über dem Weiler Trais und strahlende Gesichter bei den Verantwortlichen des Königsbacher Kleintierzüchtervereins: Geradezu überwältigt vom Besucherandrang zeigte sich der KTZ-Vorsitzende Andreas Arnold, auch wenn – oder gerade weil - er bei der Bewirtung der zahlreichen Gäste alle Hände voll zu tun hatte.

Vorauslese für die anstehenden Lokalschauen
Am 9. September fand wieder die jährliche Jungtierlehrschau mit Herbstversammlung der beiden Kreisverbände der Rassegeflügel- und Rassekaninchenzüchter Pforzheim in Königsbach statt.

Großer Andrang bei der Lokalschau 2017
Breit aufgestellt ist der Kleintierzüchterverein Königsbach. Das wurde einmal mehr bei der Lokalschau in der Halle des SVK an der Steiner Straße deutlich. Rund 200 herausgeputzte Tiere wurden den Preisrichtern zur fachkundigen Bewertung vorgestellt und überwiegend mit guten bis sehr guten Noten beurteilt.
10. Büchenbronner Jungtier-Vergleichsschau
Auch in diesem Jahr beteiligten sich einige unserer Züchter bei der Büchenbronner Jungtier-Vergleichsschau. Diese fand zum am 12. und 13. August 2017 zum 10. Mal statt.

2. Frühlingsfest der Königsbacher Kleintierzüchter
Zum zweiten Mal hat der KTZV am Ostersonntag ein Frühlingsfest in Königsbachs Ortsmitte gefeiert, und trotz der wenig einladenden Temperaturen kamen die Besucher zuhauf. Kinder und Erwachsene zeigten sich gleichermaßen fasziniert und begeistert von dem selten zu sehenden Schauspiel, das im Foyer des Königsbacher Rathauses den kälteempfindlichen Tieren einen angenehmen Standort bot.

Kreisschau 2017 des KV Pforzheim Geflügel
Lebhaft ging es am 9. und 10. Dezember 2017 zu in der Halle des Vereins der Hundefreunde in Königsbach: Puten, Tauben, Fasane, Wachteln, Enten, Hühner und Gänse bevölkerten gackernd und schnatternd die Käfige, machten es sich im Stroh gemütlich und zogen dabei die neugierigen Blicke der zahlreichen Besucher auf sich.


Zurück zum Seiteninhalt