Kleintierzüchterverein Königsbach

Direkt zum Seiteninhalt
Jahreshauptversammlung 2018: Königsbacher Kleintierzüchter gut aufgestellt
Königsbach-Stein (ufa). Ein reges Vereinsleben kennzeichnet den Kleintierzüchterverein Königsbach, wie einmal mehr bei der gut besuchten Mitgliederversammlung im Sportheim „Plötzer“ deutlich wurde. In seinem Jahresrückblick erinnerte der Vorsitzende Andreas Arnold an erfolgreich durchgeführte Schulungen, Kreis- und Vereinsausstellungen, Feste und Veranstaltungen. Darunter als Highlight das Kükenschlüpfen und die Kanin-Hop Präsentation am Ostersonntag, wetterbedingt im Foyer des Königsbacher Rathauses respektive auf dem Marktplatz. Dabei präsentierte der Verein den begeisterten Besuchern das Hobby Kleintierzucht von einer hinreißenden Seite. Beim traditionellen „Traisfest“ am Himmelfahrtstag sorgte Kaiserwetter dafür, dass die Gäste in Scharen in den idyllischen Weiler Trais strömten. Dank richtete der Vorsitzende an all die Helfer, ohne die derartige Veranstaltungen nicht möglich wären. Neben weiteren zuchtrelevanten Terminen nannte er den 10. Mai für das diesjährige Traisfest und den 3. und 4. November für die Lokalschau. Die Verwaltung habe sich entschlossen, diese künftig bei den Hundefreunden am Steidig durchzuführen, da die bisher genutzte SVK-Halle über die Wintermonte vermietet ist.
Lob zollte Arnold der umtriebigen Jugendleiterin Sandra Kießig, die mit ihrer Jugendgruppe wöchentlich trainiert und allerlei spannende Freizeitaktivitäten unternimmt.

Mittlerweile gehören ihrer rekordverdächtigen Abteilung 22 Kinder und Jugendliche an, die sich überwiegend beim „Kanin-Hop“ engagieren.
Und neben den herausragenden Erfolgen von Senioren und Jugendlichen bei Kreis-, Landes- und Bundesschauen ist die Nachwuchsabteilung „Königsbacher Hoppler“ zu einem Aushängeschild des Vereins geworden. Wie Kießig berichtete, wurde die Gruppe landesweit zu zahlreichen Institutionen, Vereinen und Veranstaltungen eingeladen, um ihr Hobby vorzustellen. Außerdem beteiligten sich die Königsbacher Hoppler bereits erfolgreich an Wettbewerben.
Abschließend nahm der Vorsitzende die Ehrung langjähriger und verdienter Mitglieder vor. Zum Ehrenmitglied ernannt wurden für 40 Jahre Mitgliedschaft Klaus Egle und Siegfried Heinrich. Mit der Goldenen Ehrennadel (25 Jahre aktiv oder 35 Jahre Mitglied) ausgezeichnet wurden Rosemarie Harr, Emil Harr, Thomas Kraus, Thomas Neumann und Helmut Puck. Silberne Ehrennadeln (15 Jahre aktiv oder 30 Jahre Mitglied) erhielten Franz Dworski, Dieter Heuer, Walter Kastner und Stephan Platzer. Darüber hinaus wurden die Pokale und Auszeichnungen an die Vereinsmeister übergeben.
 
Im Bild langjährige und verdiente Mitglieder, erfolgreiche Züchter und die komplett im Amt bestätigte Vorstandschaft des Kleintierzüchtervereins Königsbach (Foto: ufa)
© Copyright 2017 Kleintierzüchterverein Königsbach
Zurück zum Seiteninhalt